Sie erreichen uns telefonisch:

+49 6196 6092-0

Rückrufbitte

Oder per Mail:

info@triplan.com

Rückrufbitte

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
    Zurück zum Karriere News Archiv

    TRIPLAN ganz fahrplanmäßig

    TRIPLAN Merseburg lässt den TRIPLAN-PHARMAPLAN-Bus durch Sachsen-Anhalt rollen! Ein Bus der Buslinie 728 –  der die Strecke Merseburg und Querfurt abfährt, ist seit Ende Mai zum Werbe-Bus für die Marken TRIPLAN, PHARMAPLAN und TTP umgerüstet: Unser modernes Design mit dem TRIPLAN-Logo ziert jetzt auf der Längsseite  rechts den Bus, die Längsseite links wurde mit PHARMAPLAN-Grafik – und die Rückseite mit TTP-Design foliert.

    Die Chemiebranche und Mineralölverarbeitung prägen die Branchenstruktur des mitteldeutschen Chemiedreiecks in Sachsen-Anhalt. Sie zählen neben dem Ernährungsgewerbe gemessen am Umsatz (Chemiebranche 6 Mrd. €) zu den wichtigsten Branchen der Region. Die TRIPLAN Niederlassung am Standort Merseburg feiert hier im kommenden Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum und ist mit rund 40 TRIPLAN-Mitarbeitenden und Holger Kosch als Leiter der Niederlassung etablierter Engineering-Partner und Profit Center vor Ort. Mit fundierter Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung werden von hier aus auch internationale Projekte in allen Phasen für die Chemiebranche erfolgreich abgewickelt.

    Die Idee zum Bus ist so einfach wie genial: „Es gibt hier so viele Chemiefirmen, dass man unmöglich alle abklappern kann“, so Holger Kosch, der bereits seit 2015 das Team erfolgreich leitet. „Der Vorschlag mit dem Bus kam auf, nachdem wir im Team überlegt hatten, was wir tun könnten, um hier vor Ort die Visibilität unserer Marke zu erhöhen und für unsere Engineering-Leistungen zu werben“, so Kosch weiter. Der TRIPLAN-PHARMAPLAN-Bus wird die kommenden drei Jahre lang genau die Strecke abfahren, wo unsere Kunden und Wunschkunden arbeiten und leben. In Akquise-Gesprächen mit dem ein oder anderen wird die Marke TRIPLAN dann visuell im Gedächtnis sein. Die ersten positiven Kunden-Reaktionen gab es schon nach zwei Tagen und künftig wird es heißen: TRIPLAN? Na klar…schon gehört!