Sie erreichen uns telefonisch:

+49 6196 6092-0

Rückrufbitte

Oder per Mail:

info@triplan.com

Rückrufbitte

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
    Zurück zur Newsübersicht

    TTP AG schließt Erwerb von PHARMAPLAN ab

    Engineering-Komplettanbieter für die Prozessindustrie strebt bis 2024 führende Position in Europa an

     

    Die TTP AG, Frankfurt am Main, hat den Erwerb von vier Gesellschaften der dänischen NNE A/S erfolgreich abgeschlossen. Die in Belgien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz ansässigen Engineering-Unternehmen erhalten ihren angestammten Markennamen PHARMAPLAN zurück und werden als spezialisierter, strategischer Engineering-Partner der Pharmaindustrie eigenständig im Markt auftreten. Zusammen mit der deutschen Schwestergesellschaft TRIPLAN AG, die überwiegend im Chemie- und Petrochemie-Segment aktiv ist, formiert sich unter dem Dach der TTP AG ein bedeutender produktionsnaher Engineering-Lösungsanbieter für die Prozessindustrie.

     

    “PHARMAPLAN und TRIPLAN ergänzen sich hervorragend”, betont Joachim Grendel, Vorstandsvorsitzender der TTP AG. “Zusammen decken sie die gesamte Engineering-Wertschöpfungskette entlang sämtlicher Kundenanforderungen bis hin zu größeren EPCMV-Projekten in den europäischen Kernmärkten der Pharma-, Chemie und Petrochemie-Industrie ab.”

     

    Auch kulturell passen die agilen und motivierten Teams perfekt zusammen. Andreas Bonhoff, Vorstand der TRIPLAN AG: “Beide Marken sind auch aufgrund ihrer hohen lokalen Präsenz auf Kundenseite fest verankert. Die Erfolgsgeschichte der beiden Marken TRIPLAN und PHARMAPLAN werden wir gemeinsam fortschreiben und die wirtschaftliche Stärke der gesamten Gruppe im Sinne aller Stakeholder weiter steigern.” Hierzu gehöre auch die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber für motivierte Ingenieure.

     

    Die Transformation von PHARMAPLAN in die TTP-Gruppe wird über ein neu formiertes Management-Team unter der Führung von Joachim Grendel und Andreas Bonhoff gesteuert. “Wir freuen uns sehr, dass wir auch künftig auf die Expertise der erfahrenen Manager bauen können”, kommentiert Joachim Grendel. Auch im Projektgeschäft steht TTP für Kontinuität. Die Kunden behalten ihre bewährten Teams und Ansprechpartner.